Fotospaziergang im Mai 2016

Tja, nun habe ich es auch getan. Ich bin bei einem Fotospaziergang dabeigewesen. Neudeutsch nennt sich das übrigens Photowalk. Unterwegs war ich mit Sabine, Kristin, René (Idee und Organisation) und Julian. Getroffen haben wir uns am Alten Elbtunnel und sind durchs industrielle Hafengebiet geschlendert. Überraschend: von vier Kameras waren drei analog. Ist die analoge Fotografie wirklich tot? 😉 Warum ich wieder gerne analog fotografiere habe ich hier schon einmal beschrieben: http://www.wozenilek.de/?p=408.

Es war schön sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und auch mal nicht alleine „knipsen“ zu gehen. Während der ganzen Gespräche ist man natürlich nie ganz bei der Sache, der Fotografie. Dennoch sind nicht alle Bilder schlecht geworden. Aber seht selbst …